Aktuelle Situation

Liebe Gäste,

vom 17. Mai an dürfen laut Ministerpräsident Günther in Schleswig-Holstein nun auch wieder Hotels, Ferienwohnungen und Campingplätze geöffnet werden - alles aber unter den strengen Hygieneregeln der touristischen Modellregionen.

Das bedeutet unter anderem, dass
-     bei Anreise ein negativer Antigen-Schnelltest oder ein PCR-Test vorgelegt werden muss, der nicht älter als 48 Stunden sein darf,
-     der Gast sich anschließend alle 72 Stunden auf Corona testen lassen muss (PoC Antigenttest durch Nasenabstrich / Kinder per Lollytest). Derzeit plant unser Dorf ein eigenes Testzentrum vor Ort).
-     in sämtlichen Beherbergungsbetrieben, gastronomischen Betrieben und weiteren öffentlichen Einrichtungen eine IT- gestützte bzw. digitale Kontaktnachverfolgung gewährleistet und eine ggfs. vorzunehmende Weiterleitung der Daten an die örtlichen Gesundheitsämter sichergestellt werden soll. Deshalb empfehlen wir die Installation der LUCA-App vor Anreise. Gäste, die kein Smartphone haben, können einen "LUCA-Schlüsselanhänger" nutzen.
-     die Landesverordnung von Schleswig-Holstein derzeit greift: Es darf ein Haushalt, unabhängig von der Personenzahl, oder ein Haushalt mit einem weiteren Haushalt, aber nicht mehr als insgesamt fünf Personen, eine Unterkunft gemeinsam nutzen. Kinder unter 14 Jahren werden nicht mitgezählt. Die gleiche Regelung betrifft auch den Innenbereich der gastronomischen Betriebe (Außenbereich: 10 Personen).

Die bis dahin getätigten Buchungen betrachten wir als storniert. Geleistete (An-)Zahlungen werden Ihnen gutgeschrieben und auf eine evtl. Alternativ-Buchung für einen späteren Zeitraum angerechnet. Falls Sie eine Rücküberweisung wünschen, teilen Sie uns das bitte (mit Bankverbindung/Kontonummer) mit.
So handhaben wir das auch mit zukünftigen Buchungen, die ggfs. im Rahmen eines Beherbergungsverbotes nicht „realisiert“ werden können.


Bis wir uns wiedersehen – bleiben Sie gesund.

Ihre Anika und Clemens (mit Jenne)

Zurück