Liebe Gäste,
 
Aufgrund der Corona-Pandemie sind alle Großveranstaltungen auf der Insel Fehmarn bis einschließlich 4. Oktober 2020 untersagt. Um Ihnen dennoch ein Veranstaltungsprogramm mit kleinen, aber feinen Veranstaltungen bieten zu können, hat der Tourismus-Service Fehmarn gemeinsam mit den Veranstaltern für jedes Event an alternativen Konzepten gearbeitet.
Die Teilnehmer- und Zuschauerzahlen sind für Veranstaltungen aktuell noch sehr begrenzt. Kontaktieren Sie deshalb bitte den jeweiligen Veranstalter im Vorfeld. Eintrittskarten für Veranstaltungen des Tourismus-Service Fehmarn können Sie direkt im Ticketshop oder beim Tourismus-Service Fehmarn buchen.
 
Bei starkem Regen oder Wind müssen die Open-Air Veranstaltungen leider ausfallen.
 
Bei Konzerten, Lesungen und Vorträgen beachten Sie bitte Folgende Hygiene- und Sicherheitsanforderungen (Zuwiderhandlungen führen zum Verweis von der Veranstaltung):
- Abstand halten  -  mind. 1,50 m zur nächsten Person
- Abstände auf Laufflächen und im Toilettenbereich einhalten
- Kontaktdaten werden erhoben
- Huste- und Niesetikette wahren
- Hände desinfizieren und regelmäßiges Händewaschen
- Sitzen bleiben (& schunkeln)
- Tanzen ist untersagt
- Verzehr am Platz
 
Für Kinderveranstaltungen gilt:
- Halte 1,5m Abstand  ...sonst könnte es pieksen.
- Maske bis zum Platz tragen  ...damit du keine Blubberblasen verstreust.
- Immer schön Flossen waschen  ...damit du keine Algen verteilst.
- Husten & Niesen in die Krakenarme  ...kennst du ja.
- Wir schreiben deinen Namen auf  ...damit wir dich kontaktieren können.
- Wir machen alles an unserem Platz  ...und stehen nicht auf.
 
Veranstaltungsorte:
Animations-Pavillon, An der Strandpromenade, Burgtiefe, 300 m westlich vom FehMare
Veranstaltungswiese beim Tourismus-Service Fehmarn, Zur Strandpromenade 4, Burgtiefe
Inselschule Fehmarn, Kantstraße 1, Burg

 

Liebe Gäste,

 

die Landesregierung Schleswig-Holsteins hat am 7. Mai 2020 weitgehende Lockerungsmaßnahmen für den Tourismus und die Gastronomie beschlossen. Die Einreise nach Schleswig-Holstein und auf die Inseln für touristische und Freizeitzwecke ist ab dem 18. Mai nun wieder erlaubt.
Das Beherbergungsverbot für Ferienwohnungen und Ferienhäuser, Hotels und Wohnmobilstellplätze ist somit zum 18. Mai aufgehoben worden.

 

Ihre Gesundheit liegt uns am Herzen. Deshalb ein besonderes Anliegen: Damit unsere Insel weiterhin "geöffnet" bleiben kann, möchten wir Sie auch in Anbetracht der "neuen Freiheit" bitten, die CORONA-Verhaltensempfehlungen vor Ort soweit wie möglich zu berücksichtigen.

 

Wir freuen uns auf ein baldiges Wiedersehen - und bleiben Sie gesund!

 

Anika & Clemens